Restaurantkritik

Schieners

Das Schieners ist ein Hotel mit Restaurant und möchte mit dem Thema „Apfel“ seine Kunden überzeugen. Leider ist das gute am Essen auch nur die Idee, an der Ausführung scheitert es dann leider doch zu oft. Die Lage in der Wemdinger Altstadt ist natürlich perfekt und es gibt auch die Möglichkeit bei gutem Wetter draußen zu sitzen.

Alexander – Stauferstuben

In den sogenannten Stauferstuben am Stauferpark findet man das griechische Restaurant „Alexander“. Der Außenbereich wurde schön gestaltet und im Sommer kann man dort einen gemütlichen Abend verbringen. Auch der Gastraum steht für Gemütlichkeit und griechisches Ambiente.

Valen Thai

Seit einigen Jahren findet man das Valen Thai an der Ecke Polizei/Wörnitzparkhaus und auch ich war schon des öfteren dort beim Essen. Auch zum Abholen wurde schon Essen dort bestellt und dann Zuhause verzehrt. Die Lage ist für Donauwörth nicht sehr schlecht und trotzdem wird es von Vielen übersehen.

Das Essen ist gut und preislich sind die Gerichte auch in Ordnung. Was allerdings immer wieder auffällt ist die Wartezeit und der doch unstimmig wirkende Gastraum mit „integriertem Büro“ für die Inhaber.

Hirsch`s kleine Cafè

In der Reichstraße, gegenüber des Donauwörther Münsters, liegt das kleine Cafè und verzückt seine Kunden mit selbstgemachten Kuchen. Der Gastraum ist relativ klein gehalten und dadurch sehr gemütlich. Im Sommer gibt es auf dem großzügigen Gehweg ein paar Tische.

Verdi

Am 03. August 2017 hatte ich die Möglichkeit das Verdi in Öttingen zu besuchen. In der Schloßstraße gelegen, mit vielen Sitzgelegenheiten im Außenbereich, bietet sich das Restaurant zum Verweilen an. Das Essen ist gut und reichlich, nur am Service und der Speisekarte könnte noch gearbeitet werden.

Auf jeden Fall ist das Verdi und Öttingen einen Besuch wert.

Yogi`s indisches Restaurant

Im Juli 2017 hat im Donauwörther Ried ein neues Restaurant eröffnet und natürlich konnte ich mir ein Testessen nicht entgehen lassen. So besuchten wir Yogi`s indisches Restaurant am frühen Abend und wurden direkt nach dem Eingang von einem Angestellten begrüßt. Das Team war den ganzen Abend über sehr freundlich und wir fühlten uns im verhältnismäßig kleinem Lokal sehr wohl.

Das Essen schmeckte uns sehr gut und preislich sind die Gerichte an die durchschnittlichen Preise der Stadt angepasst. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier auf jeden Fall und es wird nicht der letzte Besuch gewesen sein.