Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Bitte addieren Sie 5 und 5.
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Gulasch mit Spätzle und Pilzgemüse

Gulasch ist im osteuropäischen Raum sehr beliebt und das ungarische Gulasch ist wohl auch sehr verbreitet. Es gibt mittlerweile verschiedenste Varianten und ich möchte euch meinen Favoriten mit leckerem Pilzgemüse und Spätzle zeigen.

 Portionen

2 Personen

 Vorbereitung

20 Minuten

 Kochzeit

60 Minuten

 Wartezeit

45 Minuten

Anleitungen

Gulasch

Das Rindfleisch ca. 30 Minuten vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Raumtemperatur erhält. Das Fleisch würfeln und mit Olivenöl scharf anbraten.

Die Zwiebeln halbieren, in Ringe schneiden und zum Fleisch geben. Nelken und Tomatenmark hinzugeben und kräftig umrühren. Das Tomatenmark sollte etwas mit angebraten werden um seine Säure zu verlieren.

Anschließend das Ganze mit Rotwein ablöschen und nochmals gut verrühren, damit sich der Bratensatz gut löst und der Geschmack in die Soße übergeht. Rinderfond hinzugeben und für 45 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und falls die Flüssigkeit zu wenig wird noch etwas Rinderfond dazu geben.

Pilzgemüse

Eine Pfanne sehr heiß erhitzten. Olivenöl und Champignons dazu geben und scharf anbraten.

Paprika, Chilischote und Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Das restliche Gemüse mit in die Pfanne geben und mit anbraten.

Petersilie waschen, hacken und über das Gemüse streuen.

Spätzle

Butter in einer Pfanne erhitzen. Spätzle dazu geben und mit dem Spätzlewasser anbraten. Die Spätzle sollten nicht zu stark anbraten und bei Bedarf noch etwas vom Wasser dazu geben.

Zutaten

Gulasch
250 g Rindfleisch
250 g Zwiebeln
2 EL Tomatenmark
125 ml Rotwein
125 ml Rinderfond
1 TL Nelken
1 EL Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
Pilzgemüse
150 g Champignon
2 Stk Chilischote, mild
1 Stk Paprika, rot
1/2 Stk Zwiebel
1/2 Bund Petersilie
1 EL Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
Spätzle
200 g Spätzle
1 EL Butter
1/2 Tasse Spätzlewasser


Zurück