Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Was ist die Summe aus 5 und 9?
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Gemüse-Curry-Topf mit Teigtaschen

Ein leckeres Gemüse-Curry mit leckeren selbstgemachten Teigtaschen. Wir füllen die Teigtaschen diesmal mit Rinderhackfleisch, da es sehr lecker zu Curry passt.

 Portionen

2 Personen

 Vorbereitung

30 Minuten

 Kochzeit

30 Minuten

 Wartezeit

---

Anleitungen

Gemüse-Curry

Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken. Toastbrot grob würfeln und in warmen Wasser einweichen.

Zucchini, Paprika, Zuckerschoten und Zwiebeln im Öl anbraten und heraus nehmen. 1 EL Öl im Topf erhitzen. Currypaste anrösten, eine Hälfte des Knoblauchs kurz anschwitzen und mit Kokosmilch ablöschen. Gemüse wieder in den Topf geben, würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Teigtaschen

Chilischote entkernen und fein hacken. Koriandergrün hacken. Toastbrot ausdrücken. Rest vom Knoblauch, Chilischote, Koriandergrün, Toastbrot, Ei und Hackfleisch zu einer glatten Masse verarbeiten. Hackfleischmasse würzen und in 3-4 Teile teilen.

Nudelteig herstellen und in 3-4 Teile schneiden. Die Hackfleischmasse zu länglichen Klößen formen, auf je ein Teigstück setzen und die Teigränder leicht mit Wasser befeuchten. Hackfleischmasse zweimal in den Teig einschlagen und Ränder andrücken. In heißem Salzwasser für 10-15 Minuten garen.

Teigtaschen halbieren und auf einem Gemüsebett anrichten.

Zutaten

Gemüse-Curry
1 Stk Zucchini
1 Stk Paprika, rot
1 Stk Zwiebel, rot
1 Stk Knoblauchzehe
150 g Zuckerschoten
2 EL Currypaste, gelb
200 ml Kokosmilch
    Erdnussöl
    Salz
    Pfeffer
Teigtaschen
200 g Hackfleisch, vom Rind
1 Portion Nudelteig
1 Stk Toastbrot
1 Stk Ei
1/2 Stk Chilischote
1/4 Bund Koriandergrün


Zurück