Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Bitte rechnen Sie 6 plus 8.
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Fenchelsuppe mit rote Bete Chips

Eine leckere Fenchelsuppe die als Hauptgang oder als Vorspeise guten Anklang gefunden hat. Passt auch zu jeder Jahreszeit und die rote Bete Chips sind einfach mal was Anderes.

 Portionen

2 Personen

 Vorbereitung

10 Minuten

 Kochzeit

30 Minuten

 Wartezeit

---

Anleitungen

rote Bete Chips

Die rote Bete schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen. Rote Bete mit Öl beträufeln und etwas salzen. Die Chips auf einem Blech mit Backpapier verteilen und in den Ofen schieben. Wie lange die Chips brauchen bis sie fertig sind liegt ganz an der Dicke der Scheiben und an eurem Ofen. Deshalb immer einen Blick in den Ofen werfen damit die Chips nicht verbrennen. Die Chips werden erst richtig hart wenn sie ausgekühlt sind.

Fenchelsuppe

Die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig anbraten. Mit dem Essig ablöschen und etwas einkochen lassen.

Den Fenchel fein schneiden und hinzugeben. Mit dem Geflügelfond aufgießen und den Fenchel richtig weich kochen. Je weicher der Fenchel gekocht wird, umso cremiger wird die Suppe.

Wenn der Fenchel weich gekocht ist, die Suppe pürieren und die Sahne dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe zusammen mit den rote Bete Chips anrichten und genießen!

Zutaten

Fenchelsuppe
2 Stk Zwiebeln
1 EL Olivenöl
1 EL Essig
1 Knolle Fenchel
400 ml Geflügelfond
1 Becher Sahne
    Salz
    Pfeffer
rote Bete Chips
1 Stk rote Bete
    Pflanzenöl
    Salz


Zurück