Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Was ist die Summe aus 7 und 9?
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Chili con Carne

Das wohl bekannteste Gericht aus der mexikanischen Küche fehlt eigentlich in keinem Kochbuch. Aber richtig lecker wird es erst mit einer kleinen Portion Kakao und viel Zeit.

 Portionen

4 Portionen

 Vorbereitung

30 Minuten

 Kochzeit

90 Minuten

 Wartezeit

24 Stunden

Anleitungen

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden.

Einen großen Topf erhitzen. Das Hackfleisch in den Topf geben und mit etwas Öl scharf anbraten. Das Olivenöl erst mit dem Hackfleisch in den Topf geben!

Die Zwiebel- und Paprikastücke hinein geben und kurz mit anbraten. Oregano, Kakao, Salz, Pfeffer und eine Prise Cayennepfeffer in den Topf geben und kurz anrösten.

Erst jetzt den Knoblauch in den Topf geben, kurz verrühren und anschließend Mais, Kidneybohnen und passierte Tomaten dazu geben. Die Lorbeerblätter nach dem Verrühren dazu geben und den Topf mit einem Deckel verschließen.

Ich lasse mein Chili immer für ca. 1 Stunde auf dem Herd köcheln und bereite es immer einen Tag vorher zu. Erst wenn es so richtig durchgezogen ist schmeckt es perfekt!

Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Es sollte schon ein wenig scharf sein. Dazu passt am besten selbstgemachtes Weißbrot.

Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
140 g Mais
800 g Kidneybohnen, in Chilisoße
500 ml Passierte Tomaten
1 Stk Paprika, rot
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
2 Stk Lorbeerblätter
1 EL Oregano
2 EL Kakao
    Salz
    Pfeffer
    Cayennepfeffer
    Olivenöl


Zurück