Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Bitte addieren Sie 2 und 7.
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Burger Buns

Die selbstgemachten Buns sind wirklich total einfach und brauchen nur etwas Geduld, die Ruhezeit beträgt 2 1/2 Stunden!

 Portionen

8 Buns

 Vorbereitung

30 Minuten

 Kochzeit

15 Minuten

 Wartezeit

2 1/2 Stunden

Anleitungen

Das Mehl mit Salz und 1 EL Zucker in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, die lauwarme Milch mit dem restlichen Zucker mischen und in die Mulde gießen. Das Ganze für 15 Minuten, abgedeckt, an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann 1 Ei trennen und das Eiweiß beiseite stellen. Das Eigelb, das ganze Ei und die Butter zum Vorteig in die Schüssel geben. Alles mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Anschließend ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Hefeteig nochmals kräftig druchkneten und in 8 gleich große Stücke teilen. Diese auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu Kugeln formen und mit ausreichend Abstand auf das Blech setzen. Die Teigkugeln mit etwas Mehl bestäuben und nochmals zugedeckt für 45 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das zur Seite gestellte Eiweiß mit 1 EL Wasser mischen und die Buns damit einstreichen. Den Sesam über die Teigkugeln streuen und im Backofen in ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Wer möchte kann natürlich den Sesam weg lassen oder noch Kräuter mit in den Teig geben.

Zutaten

500 g Mehl
1 TL Salz
2 EL Zucker
250 ml Milch
10 g Hefe, frisch
2 Stk Eier
3 EL Butter
    Sesamsamen


Zurück