Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Bitte rechnen Sie 2 plus 9.
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Basilikum Pasta nach Carbonara-Art

Eine schnelle und einfache Pasta-Soße mit frischem Basilikum. Natürlich kann die Soße auch ohne Basilikum und mit Bärlauch gemacht werden. Schmeckt dann natürlich immer noch absolut lecker!

 Portionen

2 Personen

 Vorbereitung

10 Minuten

 Kochzeit

15 Minuten

 Wartezeit

---

Anleitungen

Die Nudeln im Salzwasser kochen. Den Speck in eine Pfanne geben und anbraten. Es wird kein Öl in der Pfanne benötigt, da der Fettanteil im Speck sehr hoch ist und du dir dadurch das Öl sparen kannst.

In der Zwischenzeit den Basilikum waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die restlichen Zutaten mit dem Basilikum in einen Behälter geben und pürieren.

Wenn der Speck gut angebraten ist, die Herdplatte ausschalten und die Nudeln in die noch heiße Pfanne geben. Ich nehme die Nudeln immer direkt aus dem Nudelwasser und bekomme dadurch noch mehr Geschmack in die Pfanne. Die Nudeln in der heißen Pfanne noch etwas anbraten und leicht abkühlen lassen.

Die Soße über die Nudeln gießen und gut vermengen. Durch die noch heiße Pfanne und die warmen Nudeln wird die Soße deutlich dicker und ihr bekommt eine schöne Konsistenz.

Wer auf den Basilikum verzichten will kann dies gerne tun. Ich nehme auch manchmal frischen Bärlauch und ersetze den Basilikum damit. Mit dieser schnellen Soße kannst du viele verschiedene Varianten ausprobieren.

Zutaten

100 ml Sahne
40 g Parmesan, gerieben
10 g Basilikum, frisch
60 g Speck, gewürfelt
1 Stk Ei
200 g Nudeln


Zurück