Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Bitte rechnen Sie 6 plus 4.
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Asiatisches Putengulasch

Gulasch in einer abgewandelten asiatischen Variante, welches einfach mal eine Abwechslung zum Gulasch und Curry in die Küche bringt.

 Portionen

2 Personen

 Vorbereitung

30 Minuten

 Kochzeit

40 Minuten

 Wartezeit

---

Anleitungen

Gemüse und Kräuter waschen. Die Karotten schälen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Die Blumenkohlröschen von den Stielen schneiden. Chilischote in Ringe schneiden. Zitronengras längs aufschneiden, mit dem Messerrücken flach klopfen. Koriander grob hacken.

Das Putenfleisch von Haut und Knochen lösen, grobe Sehnen und Fett entfernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Fleischwürfel mit etwas Salz würzen.

Den Wok mit Erdnussöl erhitzen, das Fleisch darin scharf anbraten und mit etwas Pfeffer würzen. Tomatenmark, Zitronengras, 1 EL Madras Curry und 1/2 TL Kurkuma dazu geben und kurz anschwitzen. Mit dem Gemüsefond und Kokosmilch ablöschen, die Chiliringe und die Hälfte des Korianders zugeben und für 10 Minuten bei schwacher Hitze garen.

Den Jasminreis nach Packungsbeilage zubereiten.

Nach 10 Minuten die Karotten und den Blumenkohl zum Gulasch in den Wok geben. Lauchzwiebel in Ringe schneiden und nach weiteren 6 Minuten, zusammen mit den Erbsen, hinzufügen. Weitere 4 Minuten köcheln lassen. Zum Eindicken den Soßenbinder einrühren und aufkochen lassen. Das Zitronengras heraus nehmen.

Den Reis abgießen und abtropfen lassen, mit 1/2 EL Madras Curry und 1/2 TL Kurkuma würzen.

Das Gulasch mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Servieren mit dem restlichen Koriander garnieren.

Zutaten

400 g Putenfleisch
125 g Jasminreis
1 Stk Karotte
1/4 Stk Blumenkohl
1 Stk Lauchzwiebel
1 Stk Chilischote
50 g Erbsen
1 EL Tomatenmark
1 1/2 EL Madras Curry
1 TL Kurkuma
1 Stk Zitronengras
1/4 Bund Koriander
1 EL Soßenbinder (hell)
125 ml Gemüsefond
200 ml Kokosmilch
    Salz
    Pfeffer
    Zucker
    Erdnussöl


Zurück