Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Bitte rechnen Sie 6 plus 3.
 
Newsletter
This form type is not available for selected form

Rezepte

Apfel-Curry-Suppe

Du kochst gerne Indisch und möchtest deine Liebsten mit einem kleinen Menü überraschen? Mit dieser Suppe gelingt dir das bestimmt und dazu passt ein selbstgemachtes Naan-Brot sehr gut.

 Portionen

4 Portionen

 Vorbereitung

20 Minuten

 Kochzeit

20 Minuten

 Wartezeit

---

Anleitungen

Einen Teil der Äpfel in kleine Würfel, den anderen Teil in grobe Stücke schneiden. Die kleinen Würfel mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.

Lauch, Knoblauch, Ingwer und die groben Apfelstücke kurz anbraten und das Currypulver nur kurz mitrösten. Anschließend mit Weißwein ablöschen, Geflügelfond aufgießen und weich kochen lassen. Dann die Sahne und Kokosmilch dazu geben.

Die Suppe mit dem Pürierstab fein mixen, evtl. noch durch einen Sieb passieren und abschmecken.

Die beiseite gestellten Apfelstücke kurz in Butter schwenken und als Einlage in die Suppe geben.

Zutaten

2 Stk Äpfel
1 Stk Knoblauchzehe
1/2 TL Ingwer, frisch gerieben
300 g Lauch
1 Schuss Weißwein
1 TL Madras Curry
500 ml Geflügelfond
125 ml Sahne
100 ml Kokosmilch
1/2 Stk Zitrone
    Butter
Beilage
    Naan-Brot


Zurück