Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Fragen und Anregungen.

+49 (0) 906 20 63 60 14
Anmeldung
Registrierung
Bitte rechnen Sie 8 plus 3.
 
Newsletter

Rezepte

Süßkartoffel-Pommes

Selbstgemachte Pommes sind einfach der absolute Hit. Aber um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen solltet ihr diese selbstgemachten Süßkartoffel-Pommes, aus der Fritteuse, unbedingt probieren.

 Portionen

2 Portionen

 Vorbereitung

10 Minuten

 Kochzeit

10 Minuten

 Wartezeit

---

Anleitungen

Die Süßkartoffeln schälen und in die gewünschte Pommesgröße schneiden. Beachtet Bitte das die Stücke in etwa gleich groß sind, damit sie gleichmäßig garen können.

Die Fritteuse auf 150°C vorheizen. Die Süßkartoffel-Pommes mit der Speisestärke bestäuben, damit alle Seiten leicht bedeckt sind. Durch die Stärke werden die Pommes erst so richtig knusprig. Das Bestäuben funktioniert ganz gut in einem Gefrierbeutel und verursacht nicht so viel Dreck.

Im heißen Fett für ca. 5 Minuten garen. Die Pommes in eine Schüssel mit Küchenpapier geben, abtropfen und abkühlen lassen. In diesem Zustand können die Pommes auch noch gut eingefroren werden!

Die Fritteuse auf 170°C aufheizen. Die Pommes für ca. 5 Minuten fertig garen, damit sie schön knusprig werden. Die Pommes wieder in eine Schüssel geben, diesmal aber um sie mit dem Pommesgewürz zu würzen. Ich gebe noch etwas frische oder getrocknete Petersilie zu den Pommes.

Zutaten

2 Stk Süßkartoffeln
2 EL Speisestärke
    Pommesgewürz


Zurück